Angebot und Durchführung der Tagesschulmodule

Das Angebot der einzelnen Tagesschulmodule richtet sich nach einer jährlichen Bedarfsumfrage. Die Durchführung hängt dann von der definitiven Anmeldung ab, bei der eine Mindestanzahl von 6 Kindern pro Modul erfüllt sein muss. Während der Schulferien ist die Tagesschule geschlossen.

Das Mittagsmodul dauert von Schulschluss am Mittag bis Schulbeginn am Nachmittag. Die angemeldeten Kinder essen gemeinsam in der Schule. Das Mittagessen wird vom Spital Riggisberg geliefert. Nach dem Essen und dem Erledigen ihrer Ämtli können die Kinder unter Anleitung ihrer Betreuerinnen und Betreuer verschiedenen Freizeitaktivitäten nachgehen,  Aufgaben erledigen oder sich zurückziehen, um am Nachmittag wieder erholt in den Unterricht zu starten.

Das Nachmittagsmodul findet im Anschluss an das Mittagsmodul oder den Nachmittagsunterricht bei Bedarf bis 18 Uhr statt. Nach den Hausaufgaben bleibt Zeit zum Spielen und für sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

Pädagogisches Konzept Tagesschule
Pädagogisches_Konzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.3 KB
Betriebskonzept Tagesschule
Betriebskonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.1 KB