Am Morgen besammelten wir uns wieder im Zirkuszelt. Die eine Zirkuspädagogin lag auf einem Haufen Scherben während ein Nagelbrett auf ihrem Bauch war und jemand draufstand. Ein anderer Zirkuspädagoge jonglierte mit Holzklötzen.

 

 

 

Die Tänzer studieren eine Choreographie ein, welche ihnen von einem der Schüler vorgezeigt wird.

 

 

 

 

 

 

Die Fakire probieren gerade ihre gelben Kostüme an. Sie üben, wie man ohne Gefahr Tricks mit Feuer machen kann.

 

 

 

 

 

Die Kinder im Nähatelier sind schon sehr fleissig. Sie nähen Kostüme und Mützen für den Zirkus.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gingen in die Küche im Primarschulhaus, wo sie schon am Backen waren. Einer der Schüler sagte, dass sie Kekse gebacken haben. Er war gerade dabei gebrannte Mandeln herzustellen.

 

 

 

 

 

 

Die Leute vom Video und Multimedia sind zuständig, dass am Ende der Woche ein Video besteht, das die verschiedenen Schüler beim Lernen zeigt.

 

 

 

 

Wir gingen zum Brunnen beim Sekundarschulhaus. Dort waren einige schon am Seilspringen und einige wärmten sich auf. Zwei Schüler sprangen zusammen über ein Seil. Wir haben ein bisschen zugeschaut und sind beeindruckt.